Facebook

Konsultation Netzentwicklungsplan 2030 2. Entwurf - Hier beteiligen

    • Konsultation Netzentwicklungsplan 2030 2. Entwurf - Hier beteiligen

      Konsultation der Netzentwicklungspläne 2017-2030 und des Umweltberichts

      Frist für Stellungnahmen bis 16. Oktober 2017

      Die Bundesnetzagentur freut sich über zahlreiche Einwendungen gegen sinnlose und unwirtschaftliche Stromtrassen. Per Online-Formular auf der Website des Aktionsbündnisses geht das ganz bequem.

      Alternativ sind auch Stellung­nahmen per Post möglich an die Bundes­netz­agentur, Stichwort: Netzentwicklungs­plan/Umweltbericht, Postfach 80 01, 53105 Bonn.
      Die Bundesnetzagentur wird im Anschluss an die Konsultation die Stellungnahmen von Behörden ver­öffentlichen, sofern diese einer Publikation nicht widersprochen haben. Sonstige Stellungnahmen werden nur veröffentlicht, wenn ihre Verfasser einer vollständigen Veröffentlichung ausdrücklich zugestimmt haben. Eingangs­bestätigungen versendet die Bundesnetzagentur nicht.


      Dieses Formular wird zur Verfügung gestellt von www.stromautobahn.de