Die Zukunft der Energiewende - Strom speichern mit Power to Gas

  • Die zur Zeit laufenden ca. 20 Versuchsanlagen zur Erzeugung von Erdgas aus überschüssigem Windstrom, z. B "e-gas Anlage" der Audi AG in Werlte, sind teilweise schon über das Versuchsstadium hinaus. Laut Professor Sterner von der Uni Regensburg, sind die Verfahren bereit für den industriellen Einsatz. Das macht Hoffnung, denn für Erdgas (Methan) gibt es in Deutschland eine komplette Infrastruktur mit Leitungen und Speichern. Die HGÜ-Monstertrassen werden dann nicht mehr benötigt um Bayern mit ausreichendem Strom zu versorgen. Die Zukunft gehört den dezentral gebauten Gaskraftwerken.


    Eine kurze Erklärung des Verfahrens gibt Prof. Harald Lesch in einem kurzen ZDF-Video


    Zahlreiche aktuelle Meldungen zu diesem Thema gibt es unter
    http://www.powertogas.info/service/aktuelle-meldungen.html

    und weitere Youtube-Berichte stehen unter nachfolgendem Link zur Verfügung
    https://www.youtube.com/user/Power2Gas