Facebook

Ilse Aigner: "Die Süd-Ost Trasse ist notwendig!"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ilse Aigner: "Die Süd-Ost Trasse ist notwendig!"

      Wer hat wohl Frau Aigner verraten, dass die Trasse notwendig ist? Ich vermute entweder die Netzbetreiber, die vier großen Energiekonzerne (bei E.ON war Frau Aigner auch gern gesehener Gast auf einer Pressekonferenz), Herr Oettinger, Herr Gabriel, Herr Hofreiter oder die Bundesnetzagentur? Oder waren es alle zusammen?
      Alles klar Frau Aigner? Berchinger Roßmarkt schon vergessen? Ich nicht. Oder Herr Seehofer? Fürth, Ingolstadt und Hof schon vergessen? Ich nicht.
      Irgendwann werden diese Dampfplauderer zur Rechenschaft gezogen werden.

      mittelbayerische.de/region/neu…se-kommt-aber-anders.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hubert ()

    • "Frau Aigner stellt sich auf harte Überzeugungsarbeit ein." Wie möchte sie denn den Menschen klar machen, dass die Enteignung, ihre Grundstücks- und Immobilienentwertung, für den Stromhandel wichtig sind? Möchte sie uns überzeugen, dass wir doch, bitte ohne Widerstand" die Zeche für die bezahlen, die auch die Renditen kassieren? Und wir nicken ab und sagen: Jawoll Frau Aigner und Co! Ob sie sich wohl von uns überzeugen lassen würde????