Facebook

Fernsehhinweis Freitag, 11.09.15 im BR bei "Unser Land": Die Energiewende zum Selbermachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fernsehhinweis Freitag, 11.09.15 im BR bei "Unser Land": Die Energiewende zum Selbermachen

      Wichtiger Fernsehhinweis: Freitag 11. September 19:00 Uhr im BR -

      Liebe Freunde, Kollegen, Geschäftspartner und Bekannte,

      Strom ist unsere wichtigste Energie. Vielen Menschen ist es heute noch
      nicht bewusst, wie abhängig man vom Strom ist. Man darf nur einmal
      morgens den Hauptschalter des Netzanschlusses ausschalten. Dann erkennt
      man, was man sonst gedankenlos einfach einschaltet, aber es läuft
      nichts. Egal was wir machen, wir brauchen künftig eine Energie, die frei
      und unerschöpflich ist und mit der wir keine Rohstoffe verbrauchen und keine Altlasten für unsere Kinder produzieren.

      Die Energie der Zukunft liegt am Himmel und wartet nur darauf, dass wir sie herunterholen.

      Diese Herausforderung war für unsere Familie schon in den 90er Jahren
      das Thema. Ziel war es, Systeme zu entwickeln, die uns Tag und Nacht die
      Sonne als Stromlieferant garantierte.

      Auf einer Geburtstagskarte stand folgender Spruch:
      „Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es einfach gemacht.“

      Wir haben in unserem Betrieb nicht darauf gewartet, bis die
      Energiewende politisch vollzogen wird. Wir haben diese Herausforderung
      selbst in die Hand genommen und versorgen uns heute fast komplett mit
      Strom vom eigenen Dach …
      … und das alles Tag und Nacht durch selbst entwickelte Stromspeichersysteme.

      Wir wollen allen Zuschauern zeigen, dass es geht und wie.

      Freitag, 11. September 2015
      Sendung UNSER-LAND, 19:00 Uhr


      Herzlichen Dank an den BR, dass dieses wichtige Thema aufgegriffen
      wird. Diese Sendung bei UNSER-LAND wird bestimmt hochinteressant. Jeder
      Bürger, der Strom verbraucht, sollte sie anschauen – und das sind
      eigentlich alle!

      Viele Grüße mit Sonnenenergie aus Edlham

      Feilmeier Josef und Rosa Maria, Franz-Josef, Stefan