Dezentralität und zellulare Optimierung – Auswirkungen auf den Netzausbaubedarf - Einladung

  • Die Friedrich Alexander Universität und prognos haben im Auftrag der N-ERGIE Nürnberg eine Studie erstellt, die aufzeigt, wie eine Energiewende ohne überdimensionierten Trassenbau realisiert werden kann. Kommunen und Bürgerinitiativen unserer Region laden gemeinsam zu einer Veranstaltung ein, in der die Ergebnisse dieser Studie von kompetenter Seite präsentiert werden. Das Treffen findet am Montag, den 13. Februar 2017 um 19:00 Uhr, im Sportheim in Leinburg statt. Details enthält die beigefügte Einladung.